Font Size

Cpanel

Beiträge

alt

Konfirmation

Bei der Konfirmation bekennt der junge Mensch sich zum christlichen Glauben und stimmt damit seiner Taufe zu. In einem feierlichen Gottesdienst wird er in den Kreis der erwachsenen Gemeindeglieder aufgenommen und gesegnet.
Mit der Konfirmation wird einem Gemeindemitglied das Recht erteilt, das Patenamt zu übernehmen und kirchlich zu heiraten. Wer konfirmiert ist, darf  in jeder evangelischen Gemeinde am der Feier des Heiligen Abendmahles teilnehmen und in seiner Heimatgemeinde an den Wahlen für den Kirchenvorstand (Presbyterium) teilnehmen.
Der Konfirmation geht der Konfirmandenunterricht voraus.

 

Konfirmandenunterricht

Der Konfirmandenunterricht beginnt in unserer Gemeinde nach den Osterferien, wenn die Jugendlichen im 7. Schuljahr sind und endet zwischen Ostern und Pfingsten des darauf folgenden Jahres, wenn die Jugendlichen im 8. Schuljahr und zmeist 14 Jahre alt sind. Dabei lernen die Jugendlichen die wesentlichen Inhalte des christlichen Glaubens kennen. In Bad Honnef haben wir den Konfirmandenunterricht aufgeteilt in „KU 4“ (Konfirmandenunterricht im 4. Schuljahr) und „KU 8“ (Konfirmandenunterricht im 8. Schuljahr).
Die genaue Erläuterung unsers Konzeptes der Konfirmandenarbeit finden Sie weiter unten.

Wie kann ich mein Kind anmelden?

Der Anmeldetermin ist im Februar. Der genaue Termin wird im Gemeindebrief und der Presse bekannt gegeben. Soweit ihr Kind im 4. Schuljahr an einer Bad Honnefer Grundschule war, wird es persönlich angeschrieben. Zur Anmeldung bitten wir Sie, mit Ihrem Kind ins Gemeindehaus zu kommen. Dort nehmen Pfarrer Löttgen-Tangermann, Pfarrerin Beuscher oder Jugendleiter Andreas Roschlau, die auch den Konfirmandenunterricht gestalten, Ihre Anmeldung entgegen.

Anmeldeformular

Infobrief

Konfirmationstermin


Überblick

KU 4

a)      Ein Jahr Kontaktstunde bzw. Schulgottesdienst in der 4. Klasse an den vier Grundschulen in Bad Honnef-Tal

b)      3 Samstage während dieses Jahres:

  1. Gemeinde kennenlernen
  2. Taufe (Alle Kinder, die noch nicht getauft sind, haben hier die Möglichkeit, sich taufen zu lassen)
  3. Abendmahl (Bei uns werden die Kinder bereits an diesem Samstag in der 4. Klasse zum Abendmahl zugelassen!)


KU 5-7

  • Halten des Kontakts über die regulären Angebote der Gemeinde: Kids-Club, Kindergospelchor, Kindergottesdienst, Töpfern, Kochkurs, Kinderbibelwoche
  • Konficamp: Ein Wochenende im Jahr verbringen wir mit ca. 60 Kindern auf dem Christcamp in Krefeld.

 

KU 8

Das „eigentliche“ Konfirmandenjahr“ beginnt nach den Osterferien in der 7. Klasse und endet mit der Konfirmation in der 8. Klasse ca. 2-3 Wochen nach Ostern).  Zu Beginn des 2. Jahres findet die Konfifreizeit statt, ein Wochenende zum besseren Kennenlernen der Konfis untereinander als auch mit den ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Während des ganzen Jahres müssen die Konfis 10 Gottesdienste besuchen und zwei Praktika absolvieren in den verschiedenen Bereichen und Gruppen der Gemeinde (z.B. Kindergruppen, Frauenhilfe, Kindergarten, Eine-Welt-Laden, Seniorenstift, Kindergottesdienst)

Aktuelle Seite: Home